Kurs zum Erwerb der erforderlichen Kenntnisse im Strahlenschutz

Für: Mitarbeiter/innen

30. Sep.
-
01. Okt.

TERMIN(E)

30.09.2022: 13:00 Uhr - 18:00 Uhr
01.10.2022: 9:00 Uhr - 17:00 Uhr

GEBÜHR

420,00 € pro Teilnehmer*in

50 Plätze frei
PROGRAMM

Sofern Sie nicht mehr im Besitz eines gültigen „Röntgenscheins“ sind, eine Fortgeltung nach § 49 StrSchV also nicht mehr möglich ist, können Sie diesen Kurs zum Erwerb der erforderlichen Kenntnisse im Strahlenschutz besuchen, um Ihre Röntgenberechtigung (wieder) zu erlangen.

Der Kurs ist gerichtet an Zahnmedizinische Fachangestellte und findet am

Freitag, den 30.09.2022, 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr, sowie

Samstag, den 01.10.2022, 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr, statt.

Er besteht aus einem theoretischen Teil mit Selbststudium, einem praktischen Teil in der eigenen und einer fremden Zahnarztpraxis, sowie einer schriftlichen Abschlussprüfung.

Nach dem erfolgreichen Abschluss erhalten Sie eine Urkunde über den Erwerb der erforderlichen Kenntnisse im Strahlenschutz bei der Anwendung von Röntgenstrahlen in der Zahnheilkunde für Zahnmedizinische Fachangestellte.

TAGUNGSORT
Trier (genauer Ort wird noch bekanntgegeben)
REFERENT(EN)

Dr. Phillip Güntzer

TEILNEHMER

Zahnmedizinische Fachangestellte

Begrenzung auf 50 Teilnehmer/innen